Die Redaktion des Friedrichshainer Zeitzeiger

Der Friedrichshainer Zeitzeiger

Liebe Leserinnen und Leser,
vermissen Sie auch die Friedrichshainer Chronik?

Die Heftchen gehörten mit ihrem speziellen Mix aus Interviews mit interessanten Einwohnern, Wissenswertem aus der Geschichte, Literaturtipps, Veranstaltungshinweisen und ansprechenden Fotografien zu unserem Bezirk, wie die Läden und Kneipen, in denen sie auslagen. Wir finden, dass ein solches Kleinod gebraucht wird. „Friedrichshainer Zeitzeiger“ heißt unser Projekt, mit dem wir die Lücke auffüllen wollen, die von der „Friedrichshainer Chronik“ hinterlassen wurde.

Die erste Ausgabe des Friedrichshainer Zeitzeiger. Mai 2015
Die erste Ausgabe des Friedrichshainer Zeitzeiger. Mai 2015

Zeitzeiger Berlin e.V. Geschichte – Bildung – Partizipation
Uns, den Herausgeberverein, verbindet gemeinsame jahrzehnte­lange Friedrichshainer Kiezerfahrung mit Kreuzberger Außensicht sowie Kulturarbeit, Medienerfahrung, Wissenschaft und Amüsement. Hinzu kommt die Zuneigung zu Friedrichshain, seinen Bewohnern und Gästen. Für sie soll „Friedrichshainer Zeitzeiger“ wie ein Spiegel sein, in dem sie ihre Unternehmungen, ihre Freuden und Ärgernisse, Sehnsüchte und Befürchtungen wiedererkennen. Diese erste Ausgabe erscheint noch ohne Werbung. Sollte sie Sie überzeugen, hoffen wir auf Ihre Unterstützung durch Anzeigen, aber auch durch Anregungen und Kritik.
Im Namen der Redaktion

weitersagenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponPin on PinterestDigg thisEmail this to someone

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*