Anke Wagner, Foto: Silvio Weiß

Die Redaktion verrät ihre Hobbys

Anke Wagner, Foto: Silvio Weiß
Schon als Kind wollte ich Malerin werden, aber das hat nichts mit Kunst zu tun: Ich malte Wände an. Inzwischen habe ich mehr Gelegenheit, Schiffe anzumalen, bevorzugt alte Holzschiffe. Das Abkratzen bröseliger Farbschichten und das Schleifen gehören auch dazu, aber am schönsten ist es natürlich, mit dem weichen Pinsel sanft die letzte glänzende Lackschicht aufzutragen. Schwierig ist nur die Rückkehr ins zivilisierte Leben: stundenlanges Händeschrubben und Fingernägel reinigen. Das Folkeboot im Hintergrund ist jetzt wieder im Wasser und ich freu mich schon auf den bevorstehenden Segelsommer.  / Text und Hobby: Anke Wagner, Foto: Silvio Weiß /

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist Juni, der Sommer ist in vollem Gange und damit auch die Zeit, in der die Berliner entweder auf das viel zu heiße Wetter oder auf die vielen Touristen schimpfen, die die Straßen mit ihren Rollkoffern und die Straßencafés mit ihrem vielsprachigen Lärm füllen. Wir raten Ihnen: Entspannen Sie sich, zum Beispiel mit Yoga. Warum das gut für die Gemeinschaft ist, erklärt Larissa Brodöhl hier. Außerdem: Setzen Sie sich auch in ein Café und genießen eine Kaffeespezialität und die Tatsache, dass es zwar auch im Friedrichshain Cafés gibt, die ganz schön teueren Kaffee anbieten, aber im Vergleich zu vergangenen Zeiten immer noch günstig und außerdem legal.
Im Juni, dem hellsten Monat des Jahres, leihen wir uns trotzdem von Herrn Pintsch ein paar Lampen und bringen auch die etwas düsteren Kapitel seiner Firmengeschichte ans Licht und erinnern an die Lazaruskirche in der Romintener Straße, die beide (also die Kirche und der Straßenname) heute nicht mehr existieren.
Natürlich ist jetzt vor allem die beste Zeit, um in Parks und Grünanlagen die laue Luft zu genießen, wir haben mal einen Blick in einen Park unserer Nachbarn geworfen, den Mauerpark im Prenzlauer Berg. Und was die Kultur betrifft, haben wir (unter anderem) was Schönes für Kinder rausgesucht, denn der 1. Juni ist ja der internationale Kindertag.

Viel Spaß beim Lesen und in allen Parks und Cafés im Kiez wünscht im Namen der Redaktion
Anke Wagner

weitersagenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponPin on PinterestDigg thisEmail this to someone

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*