Donald Duck aus der ehemaligen DDR, Foto: André Werner

Die Redaktion verrät ihre Hobbys

Donald Duck aus der ehemaligen DDR, Foto: André Werner
In seiner bahnbrechenden Publikation von 1970 „Die Ducks. Psychogramm einer Sippe.“ stellt Dr. orn. Grobian Gans die These auf, dass der Mensch danach strebt Ente zu werden. Dieses Sehnen, dieser Wunsch mag erklären, warum André Werner im Lauf der Zeit eine umfangreiche Sammlung skulpturaler Darstellungen der Anatidae (Entenvögel) zusammengetragen hat. Beispielhaft für diese Collection Canard ist der hier abgebildete Donald Duck aus der ehemaligen DDR.
/ Text und Hobby und Selbstporträt: André Werner /

Liebe Leserinnen und Leser,

im letzten Heft gab es schon einen dezenten Hinweis, jetzt wollen wir Sie mit neuen Informationshäppchen neugierig machen: am 23. September feiern wir das „Große Pressefest der Kleinen“ – ein Stelldichein kleiner Friedrichshainer und Kreuzberger Zeitungen im Garten des Dr. Harnisch-Hauses in der Liebigstraße. Die Planungen des Festkommittees nehmen langsam Form an: Bei  Kaffee und Kuchen und Gullaschsuppe wollen wir mit Ihnen einen fröhlichen Nachmittag verbringen. Unterhalten werden uns der Zirkus Zack, die Kabarettistin Barbara Friedl-Stocks alias Helene Mierscheid, die wir im  Juni 2015 vorstellten sowie Schottenschulle mit Berliner Gassenhauern. Außerdem diskutieren wir über die Rolle und die Chancen der kleinen unabhängigen Kiezzeitungen, deren Macher vor Ort sind. Wir freuen uns, wenn Sie zahlreich vorbeikommen und Ihre Anregungen, Kritik oder Ideen für den Friedrichshainer Zeitzeiger mit uns diskutieren. Unterstützt wird das Pressefest übrigens vom Kulturamt Friedrichshain-Kreuzberg. Die Einzelheiten des Programms stehen dann im Septemberheft.
Bei der Lektüre des Augustheftes, das Sie hoffentlich in der schattigen Datsche, im grillfeuergesättigten Park, am Badestrand oder gemütlich auf dem Balkon in den Händen halten, wünschen wir viel Vergnügen.

im Namen der Redaktion

weitersagenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponPin on PinterestDigg thisEmail this to someone

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*