Die Redaktion verrät ihre Hobbys: Segeln | Foto: Roland Gockel

Die Redaktion verrät ihre Hobbys

Die Redaktion verrät ihre Hobbys: Segeln | Foto: Roland Gockel
„Segeln – die teuerste, unbequemste und langsamste Art, um von Punkt A nach Punkt B zu kommen.“ Sagen die einen. Die anderen, also die Segler, sehen das natürlich anders. Sie lieben das sanfte Gleiten des Schiffs bei wenig Wind, das unendliche Spiel der Wellen, das man stundenlang beobachten kann. Und dann dieses wunderschöne Schiffchen: 51 Jahre ist das Folkeboot Lya schon unterwegs – und hoffentlich noch lange!
/ Text und Hobby: Silvio Weiß, Foto: Roland Gockel /

Liebe Leserinnen und Leser,

Sommerzeit perdu? Früher begann im September mit der Schule auch die Zeit des Alltagstrottes bei den Erwachsenen – die Urlaubszeit war vorbei. Dass man in den Herbstferien noch einmal richtig ins Warme wegfuhr oder gar im Winter auf eine warme Insel brauste, gehörte bis 1990 nicht zur Erlebniswelt der normalsterblichen Friedrichshainer. Manchmal, wenn eine schöne Zeit vorbei geht, vergisst man, dass die Verhältnisse früher sehr viel einfacher waren.
Allerdings wurde das Handwerk, als es noch keine ausbeuterische Massenproduktion in den Ländern der Dritten Welt gab, mehr geachtet. Wir haben einen Schuhmacher besucht und uns über die Beschaffenheit von guten Schuhen beraten lassen.
Unsere anderen Beiträge widmen sich der Krossener Straße, dem Leben eines jüdischen Arztes aus Friedrichshain sowie einem großen Gebäude in der heutigen Karl-Marx-Allee, das längst nicht mehr existiert.
Es darf gefeiert werden: Sie sind herzlich zu unserem Pressefest am 23. September in das Dr.-Harnisch-Haus in der Liebigstraße 39 eingeladen. Näheres finden Sie hier.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen im Namen der Redaktion

weitersagenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponPin on PinterestDigg thisEmail this to someone

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*