Hobbys der redaktion, Foto,Text und Hobby: Anne Winkler

Die Redaktion verrät ihre Hobbys

Hobbys der redaktion, Foto, Text und Hobby: Anne Winkler
Fotografie ist Anne Winklers liebstes Hobby, das manches Mal auch zum Broterwerb wird. Und weil Reisen die nächstliebste Beschäftigung ist, wird mit der Kamera im Anschlag die Welt entdeckt. Für oben entstandenes Foto bedurfte es aber keines weiten Flugs nach Afrika, sondern nur eines Katzensprungs in die Uckermark. / Foto,Text und Hobby: Anne Winkler /

Liebe Leserinnen und Leser,

kaum zu glauben, in diesem Mai starten wir mit unserem Friedrichshainer Zeitzeiger in den dritten Jahrgang. Dass wir das tun können, verdanken wir – und natürlich auch Sie – unseren weitgehend ehrenamtlich wirkenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, und vor allem auch den Ladenbesitzern, bei denen Sie Ihre Hefte abholen. Manche unterstützen uns, weil sie unser Heft sympathisch finden, ihr eigenes Geschäft bekannt machen wollen oder sich dafür bedanken, dass Kunden extra wegen des Zeitzeigers in ihr Geschäft kommen. In diesem Jahr stehen in der Redaktion Veränderungen ins Haus. Aufgrund beruflicher Veränderungen werden einige unserer Mitarbeiter nicht mehr unentgeltlich für unser Heft arbeiten können. Weil wir sie gern behalten (und ihre Arbeit honorieren) möchten, sind wir auf mehr Anzeigen angewiesen.
Immer wieder haben uns Geschäftsinhaber zugesagt, uns wenigstens mit einer einmaligen kleinen Anzeige zu unterstützen. Aber wie das so ist, irgendwas kommt dann immer dazwischen und dann ist der gute Vorsatz aus dem Sinn.
Vielleicht haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, den richtigen Draht zu den Inhabern der Geschäfte, in denen Sie sich den Zeitzeiger holen und können sie gelegentlich daran erinnern, dass für uns eine auch nur kleine Anzeige eine große Hilfe wäre. Wir würden gern in gewohnter Form erscheinen, interessante Personen vorstellen und Wissenswertes aus der Geschichte Friedrichshains berichten. Und natürlich freuen wir uns auch wie immer über Ihre Kritik und Ihre Anregungen.

Viel Spaß mit dieser Ausgabe wünscht im Namen der Redaktion
Dirk Moldt

Sie möchten eine Anzeige im Friedrichshainer Zeitzeiger schalten? Sehr schön, wir freuen uns von Ihnen zu hören. Schreiben Sie uns einfach an: anzeige@zeitzeiger-berlin.de

weitersagenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponPin on PinterestDigg thisEmail this to someone

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*