Lesung mit Jutta Voigt "Stierblutjahre" im Café Sibylle

Boheme in Berlin

Lesung mit Jutta Voigt "Stierblutjahre" im Café Sibylle
Bild: Aufbau Verlag

Lesung mit Jutta Voigt: „Stierblutjahre“.

Sonntag, 12. Februar

Ein Fläschchen Bikavér bitte. Ja, ihn gibt es noch. Nicht mehr als Stierblut, sondern als ungarisches Original. Dieser leckere Tropfen war Synonym einer Generation, eines Lebensentwurf in der DDR. Jutta Voigt führt den Leser an bekannte und verruchte Orte wie die Möwe, den Presseclub sowie die Espressobar in der Friedrichstraße. Das Café Sibylle bietet für diese Lesung die bestmögliche Kulisse und wird die Hörerschaft ins Träumen versetzen. Eine Vorbestellung wird dringend angeraten.
Wo     Café Sibylle,  Karl-Marx-Allee 72, 10243 Berlin
Wann     Sonntag, 12.2.2017, ab 10 Uhr Frühstücksbuffet, 11 Uhr Lesung
Info    Frühstück: 8,50 €, Eintritt: 7 €, erm. 5 €

www.cafe-sibylle.de

weitersagenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponPin on PinterestDigg thisEmail this to someone

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*