Leiterein der Evangelischen Schule Berlin-Friedrichshain Sonja Klotz | Foto: Giovanni Lo Curto

„Wertevermittlung habe ich oft vermisst“

Lustige Klassennamen: Löwen, Elefanten oder Pandas Foto: Giovanni Lo Curto
Die Klassen haben keine Nummern, sondern Tiernamen. Ich wäre gern in die Löwen-Klasse gegangen. / Foto: Giovanni Lo Curto /

Theaterspezialisierung und Wertevermittlung

Ab der ersten Klasse wird Theater-Unterricht gegeben. Die Kurse wechseln halbjährlich. In der 5. und 6. Klasse entwickeln die Kinder eigene Theaterstücke. Dabei bekommen sie Unterstützung von einer Theaterpädagogin aus der Universität der Künste. Auftrittsmöglichkeiten gibt es mehrere. „Zweimal im Jahr können die Eltern ihre Kinder auf der Bühne erleben“, sagt die Schulleiterin. „Und dann gibt es ja noch die Gottesdienste.“
In der Theaterklasse haben es sich Lerngruppen aus der fünften Klasse in Kreisen auf einem Teppich bequem gemacht. Alles schaut uns neugierig an, als wir eintreten, doch dann gehen die Blicke der Kinder wieder zurück auf die Schreibblöcke in ihren Händen, selbstständig und konzentriert. Ich bin erstaunt. Diese Art Gruppenarbeit habe ich erst als Erwachsener kennengelernt.
„Als Flüchtlinge in der Turnhalle der Hausburg-Schule lebten, haben Pädagoginnen und Pädagogen von uns die Kinder in die Schule gebracht, damit sie hier spielen konnten. Sie haben dann mit unseren Kindern gespielt. Einige der Flüchtlingskinder wurden in den Klassen aufgenommen. Manchmal wollten sie auch einfach nur schlafen. Dann haben wir sie schlafen lassen.“ Wenn in der Turnhalle nachts ein Kind weinte, war an Schlaf nicht zu denken. „Wir handeln auch aus christlicher Nächstenliebe und wollen, dass die Kinder das lernen. Der wertschätzende und respektvolle Umgang an der Schule ist etwas Besonders. Wertevermittlung habe ich oft vermisst.“ Wie zur Bestätigung treffen wir auf unserem Rundgang durch die Schule Lehrerinnen und Eltern, denen sofort anzumerken ist, dass man miteinander vertraut ist.

weitersagenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrShare on RedditShare on StumbleUponPin on PinterestDigg thisEmail this to someone

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*