Antike Tanksäule | Foto: Detlef Krenz

Mobil Flexibel

Antike Tanksäule | Foto: Detlef Krenz
Die Tanksäule – Relikt einer automobilen Vergangenheit. / Foto: Detlef Krenz /

25

Innenstadt im Wechsel.

Es ist für die einen ein Symbol für Fortschritt und Status, für die anderen nicht unerschwinglich, aber nicht praktikabel, weil sie zu jung, zu alt oder krank sind. Kurz, das Auto ist nicht für alle da. Laut einer Analyse des Bundesverkehrsministeriums im Jahre 2017 können sich 76 Prozent der Berliner Haushalte mit einem Monatsnetto von 500 bis unter 900 Euro keinen Pkw leisten. 75 Prozent derjenigen, denen bis zu 1.500 Euro im Monat zur Verfügung stehen, haben auch keinen Pkw. Selbst Haushalte, die bis zu 3.000 Euro monatlich aufs Konto kriegen, verfügen nur zu 45 Prozent über ein Auto. Erst Haushalte mit einem Monatsnetto von über 3.000 Euro nutzen in der Mehrheit ein eigenes Fahrzeug. Das Argument, höhere Parkgebühren betreffe Einkommensschwache, stimmt deshalb nicht. Normalerweise stehen Pkw fast 23 Stunden am Tag ungenutzt am Straßenrand. Sie blockieren eine freie und sichere Überquerung der Straßen. Davon betroffen sind Kinder, alte Menschen und Menschen mit Behinderung. Die Kosten des motorisierten Individualverkehrs setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen: „Würden die Gesundheitskosten unseres aktuellen Transportsystems ernsthaft berücksichtigt, dann könnten alle Investitionen in nachhaltige Mobilität durch die Einsparungen im staatlichen Gesundheitssystem kompensiert werden“, erfährt man auf der Webseite der Initiative Changing Cities e.V., die sich für eine nachhaltige Verkehrswende einsetzt. Mit dem Ziel, lebenswerte Städte zu schaffen, bündelt sie diverse Aktivitäten in Berlin. So trifft sich das Netzwerk Fahrradfreundliches Xhain (www. rad-xhain.de) am 11. November in der Kinzigstraße 9 in 10247 Berlin zwischen 19 und 21 Uhr.
Der Changing Cities e.V. selber ist in der Lychener Straße 74, 10437 Berlin zu finden.

www.changing-cities.org

 

 

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.