Michael Kutzner "Ecstasy"

QUINTESSENZ

Der Berliner Maler Michael Kutzner mit seinem Werk "Ecstasy"
Michael Kutzner, „Ecstasy“

Malerei von Lothar Böhme, Hans Brosch, Rocco Hettwer, Michael Kutzner, Ted Marschall.

Donnerstag, 15. September

Die fünf Berliner Maler zeigen mit jeweils vier Arbeiten einen verdichteten Ausschnitt ihrer Arbeit. Lothar Böhme und Hans Brosch sind während des 2. Weltkriegs geboren; Rocco Hettwer, Michael Kutzner und Ted Marschall gehören zur Nachkriegsgeneration. Unabhängig von Zeitströmungen und Stilen haben die Künstler eine eigene künstlerische Sprache entwickelt, die dem Menschlichen verpflichtet ist.
Eine Ausstellung im Rahmen der KGB-Kunstwoche und der Berlin Art Week, mit freundlicher Unterstützung der Senatskanzlei-Kulturelle Angelegenheiten, Ausstellungsfonds Kommunale Galerien. Einführung: Petra Hornung, Kunstwissenschaftlerin.

Wo     Kulturhaus „alte feuerwache“, Marchlewskistr. 6, 10243 Berlin
Wann    Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 15. September 2016, 19 Uhr, Ausstellung: 16.9. – 16.10.2016
Info     Öffnungszeiten: Di–Do 11–19 Uhr, Fr–So 12–20 Uhr

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.