Freitag, 31. Juli 2015 Selbst gemachtes Essen

Cuisine de quat´sous

Freitag, 31. Juli 2015 Selbst gemachtes Essen
Freitag, 31. Juli 2015

Freitag, 31. Juli 2015

Selbst gemachtes Essen

Seit Jahren geistert die Buchstabenfolge VoKü durchs Revier. Ausgesprochen bedeutet sie Volksküche, oder subkulturell: Volxküche. Dies bedeutet Essen für den schmalen Taler. Freunde kochen für Freunde, Szene für die Szene, wie auch immer. Doch hat dies nichts mit den inflationär medial über uns hereinflutenden und zweifellos auch beliebten Kochshows zu tun.
Gemeinsam kochen und speisen, die„Cuisine de quat´sous“ – Küche für vier Groschen, trifft sich jeden letzten Tag im Monat in den Räumen des Filmsrisz um genau dieses zu zelebrieren. Die Zutaten werden gespendet, für sie wird gesammelt oder sie entstammen der überbordenden Ernte des Kiezgartens.
Der 31. Juli ist in diesem Jahr ein Freitag. Ab 20.00 Uhr kann probiert werden. Von veganer bis fleischlicher Kost ist alles im Angebot. Als Bezahlung wird  um eine Spende gebeten, und es kann schon ein wenig mehr sein, als die namensgebenden vier Groschen.
Wo     Filmrisz, Rigaer Strase 103, 10247 Berlin,
www.filmrisz.de
Wann     Freitag, 31. Juli 2015, 20 Uhr

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.