Freizeit- und Erholungszentrum FEZ in der Wuhlheide

Das Freizeit- und Erholungszentrum

Freizeit- und Erholungszentrum FEZ in der Wuhlheide
/ Abbildung: FEZ /

FEZ in der Wuhlheide.

Von

Gute Erziehung wurde in der DDR offiziell immer auch als Erziehung zu einer „allseits entwickelten sozialistischen Persönlichkeit“ erklärt. Wo die SED ein Feld der politischen Einflussnahme erblickte, konnte sie sehr spendabel sein. Ab 1950 wurde im Volks- und Waldpark Wuhlheide eine Pionierrepublik eingerichtet, mit einer Parkbahn, einem Badesee und einer Freilichtbühne. 1979 eröffnete der Pionierpalast mit seiner außergewöhnlichen und großzügigen Architektur. Es gab kein Kind in der DDR-Hauptstadt, das den Pionierpark nicht kannte. Viele solcher Freizeitorte wurden nach 1990 unter Hinweis auf ideologischen Missbrauch einfach geschlossen, um nicht zugeben zu müssen, dass man für ihre Unterhaltung kein Geld ausgeben wollte. Hier jedoch war es anders. Unter dem Namen FEZ wurden Park und Palast neu konzipiert und schließlich in Dauerförderung durch das Land Berlin aufgenommen. Inzwischen feiert das FEZ seinen 40. Jahrestag ohne „Midlife crises“ oder andere Alterserscheinungen. Besonders in den Ferien bietet das FEZ unter dem Namen Ferienfez hochwertige Freizeitbeschäftigungen für die ganze Familie zu kleinen Eintrittspreisen, so auch in den Herbstferien. Puppenspiel, Theater, Naturwissenschaft, Technik, Musik, Interkulturelles, Kindermuseum Sport und Spiel – fündig werden alle! Wer genug von Kosmonautentraining, physikalischen Experimenten, Film- und Theatervorführungen hat, kann den weitflächigen Park erkunden, zu Fuß oder mit der Parkeisenbahn. Und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Wer es noch nicht kennt, sollte sich und den Kindern die Fahrt in die Wuhlheide gönnen: es gibt eine kleine erstaunlich komplexe Welt zu entdecken. Viel Spaß!

www.fez-berlin.de

…………………………………………………………………………………………………………………………………….

Donnerstag, 3. bis Sonntag 20. Oktober 2019
Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Tagesticket: 4,– Euro je Person
Ferienticket: 16,– Euro je Person
Familien ab 3 Personen: 3,50 Euro je Person
Und auch nach den Ferien.

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.