Frankfurter Allee, 1946 Quelle: Bundesarchiv_Bild_183-S74639, Wiki Commons

„Ich bin Trümmerfrau gewesen“

Zeiten:
Frau Möller mit zwei Stempelheften aus ihrer Zeit als Trümmerfrau. / Foto: Christina Schröder /

Ein schwerer Start ins Leben.

Von Christina Schröder.

Heute kaum noch vorstellbar, waren Teile der Berliner Innenstadt, nachdem der furchtbare Krieg an seinem Ausgangsort zurückgekehrt war, ein einziges Trümmerfeld. Mit seinen bizarr in den Himmel ragenden Ruinenresten und Schuttbergen, die sich auch über Straßen ausbreiteten, glich die Stadt eher einer eigentümlichen Wüstenlandschaft. Viele hatten alles verloren, auch Angehörige und Freunde, nicht wenige verzagten angesichts dieser Ödnis.

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.