Zauberei kann man nicht studieren – fast nicht

Performance mit Zauberer Christopher Schleiff | Foto: Europafoto / Klinger /
Performancefoto aus dem Leipziger BMW-Werk mit einem Handballspieler des Sportclubs Deutsche Hochschule für Körperkultur Leipzig. / Foto: Europafoto / Klinger /

Beachtliche Referenzen für modernes Zaubern

Gebucht wird SCHLEIFF LIVE von Familien, Kindergärten, Schulen für Workshops mit 12- und 13-jährigen Schülern, aber auch von Unternehmen. Die Liste der Referenzen ist beachtlich. „Wenn für eine Party mit 50 Erwachsenen und drei Kindern ein Zauberer bestellt wird, dann für die Kinder. Aber viele Erwachsene freuen sich ebenso. Sie würden von sich aus aber nie einen Zauberer einladen.“ Es reicht längst nicht mehr, einfach das Programm abzuspielen. Inzwischen muss man sich auch auf die besonderen Wünsche der Kunden einstellen. Die können sehr anspruchsvoll sein. Eine große Firma hatte einmal zu einem Seminar zum Thema Agilität eingeladen. Da war der Auftritt praktisch eine Lecture Performance, eine moderne Form der Vortragsveranstaltung, die aus Bildung und Unterhaltung zugleich besteht. „Die Agenturen werden spitzfindiger und laden gezielter ein“, stellt Christopher fest. „Es gibt einen Prozess des Umdenkens in den Firmen. Die Unternehmenskultur ändert sich. Aber generell wäre es besser, wenn der Unternehmensbereich und der Kunstbereich mehr übereinander wüssten.“ Im Dezember wollen sie ihre Illusionsshow, die die gesamte Bühne einbezieht, vorstellen. Coronabedingt ist leider noch nicht zu sagen, wo dies stattfindet. „Wir denken aber auch über eine Variante als Zoom-Show nach, live, aber im Internet, für das Publikum nicht direkt vor Ort. Dabei überlegen wir, mehrere Kameras zu installieren, sodass man aus verschiedenen Perspektiven und sogar hinter den Kulissen sehen kann, was passiert.“
Als ich frage, was das Besondere an seiner Show ist, strahlt Christopher und antwortet prompt: „Ich komme als Mensch wertschätzend und neugierig auf mein Publikum zu. Wir erleben das Wow gemeinsam und dadurch entsteht tatsächlich ein magischer Moment.“
Man kann nur wünschen, dass der Anspruch, sowohl zeitgenössisch aufzutreten als auch dem uralten Menschenbedürfnis zu entsprechen, sich hin und wieder verzaubern zu lassen, für SCHLEIFF LIVE immer in Erfüllung geht.

www.schleifflive.de

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.