Die Redaktion erzählt Geschichten | Foto+Geschichte: Detlef Krenz

Die Redaktion erzählt Geschichten

Die Redaktion erzählt Geschichten | Foto+Geschichte: Detlef Krenz
Ich wollte zum Bahnhof Frankfurter Tor, ich weiß nicht mehr was war, mir kamen viele Leute entgegen, nur sie blieb stehen… / Foto+Geschichte: Detlef Krenz /

Liebe Leserinnen und Leser,

die kalten Tage dominieren und die Sonne ist verschwunden. Schals, Handschuhe, dicke Jacken und Stiefel bestimmen die Mode dieser Tage. Ganz unbeabsichtigt haben wir uns in gleich mehreren Beiträgen übergreifend einem Thema gewidmet, das ganz und gar nicht dem versöhnlichen Geist der Vorweihnachtszeit entspricht. Es geht um Mauern, die Menschen trennen.  Ein Betrag widmet sich der alten Akzisemauer, die mitten durch den heutigen Doppelbezirk Friedrichshain-Kreuzberg verlief. Eine andere Art von Mauer, ist die der Intoleranz. Leider sind diejenigen, die sich von einem Klima der Intoleranz Vorteile versprechen, in der letzten Zeit etwas laut geworden. Wir erinnern mit zwei Beiträgen an Zeiten, in denen es noch ganz üblich war, Moden und Lebensweisen pauschal zu verurteilen und gegen sie vorzugehen.
Wie oft hört man, dass gutes altes Handwerk nicht mehr geachtet wird? In unserem Porträt stellen wir einen Standort vor, an dem über mehr als hundert Jahre handwerkliche Tradition erfolgreich gepflegt wird. So schön es auch ist, dass wir zu den Ländern gehören, in denen die Menschen in Frieden und Wohlstand leben, es gibt auch bei uns nicht wenige, die aufgrund ihrer Armut kaum Teilhabe in der Gesellschaft finden. Denken Sie auch an diese. Glück, Gesundheit und Wohlstand sind nicht selbstverständlich und wir sind uns näher, als man es sich vorstellen mag.

Wir wünschen Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.
Im Namen der Redaktion,

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.