Wettewerbsentwurf für den Leninplatz vom Kollektiv um Manfred Jäkel. IRS Erkner

Historisch schwer lokalisierbar

Berlin, Lenin-Denkmal auf dem Leninplatz
Berlin-Friedrichhain, 4.10.1991
Lenin-Denkmal am Lenin-Platz, die Aufschrift „Keine Gewalt“ ist eine Aktion der Kreuzberger Künstlerinitiative „Büro für ungewöhnliche Maßnahmen“

Der Platz der Vereinten Nationen

Von .

Er wirkt ein wenig zugig, der Platz der Vereinten Nationen, so weit, wie die Gebäude auseinander stehen und ist als Leninplatz konzipiert und errichtet worden. Damit sein Name jedem sofort präsent wurde, stand auf ihm seit  1970, Lenins 100. Geburtstag,  eine riesige, 19 Meter hohe Leninfigur aus rotbraunem Granit. Sie ist längst wieder verschwunden.

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.