Chris Schmid, Akt, Empfaengnis, 2006

Mariä Himmelfahrt

Juana Anzellini, Schwarze Koenigin, Tusche auf Papier, 2015
Juana Anzellini, Schwarze Koenigin, Tusche auf Papier, 2015

Juana Anzellini ist in Kolumbien geboren und aufgewachsen. Zurzeit absolviert sie ihr Masterstudium in Bildender Kunst am Caspar-David-Friedrich-Institut Greifswald. Ihre künstlerische Arbeit ist fokussiert auf Malerei, Zeichnung und Drucktechniken. Die Aktzeichnung ist für sie wie ein Labor, in dem über die menschliche Figur auf der Grundlage von Variationen und Verhältnissen von Linien, Flächen und Farben experimentiert wird. Juana ist seit 2009 auf internationalen Ausstellungen vertreten.

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert