Oliver Drudowsky von der Friedrichshainer Feuerwache | Foto: Foto: Giovanni Lo Curto

„Man weiß nie, was einen erwartet.“

Zeichnungen von Schülerinnen und Schülern nach einem Besuch bei der Friedrichshainer Feuerwehr | Foto: Giovanni Lo Curto
Für Kinder ist der Besuch etwas ganz Großes (für die Feuerwehrleute auch). Der Dank der Kinder ist entsprechend. / Foto: Giovanni Lo Curto /

Dabei ist die Akzeptanz der Berliner gegenüber der Feuerwehr gar nicht so schlecht. „Wir gehen in Schulen, klären auf und dreimal in der Woche kommen auch Schulklassen und Kindergartengruppen zu uns und werden von Schul­klassenbetreuern geführt.“ Nicht selten sind es Touristen, die keine Erfahrung mit der Feuerwehr haben und unvorhergesehen reagieren. „Da hilft dann oft nur eine klare Ansage.“
Eine klare Ansage ist auch unsere Erwartung an den Senat, die Feuerwache Friedrichshain angemessen auszustatten, auch im eigenen Interesse. Als wir aufbrechen, gibt uns der Brandamtmann schmunzelnd die Hand: „Sie müssen zu Ihrem nächsten Termin. Unser nächster kommt von ganz allein zu uns!“

www.berliner-feuerwehr.de/karriere

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.