Theater Berliner Schnauze | Foto: Jean Molitor

Berlinern auf hohem Niveau

Marga Bach vom Theater Berliner Schnauze | Foto: Jean Molitor
Die Leiterin des Berliner-Schnauze-Theaters hatte in den vergangenen Monaten wenig zu lachen. Aber wenn sich am 21. Oktober die Theatertüren wieder öffnen dürfen, dann wird sich das ändern.
/ Foto: Jean Molitor /

Berlinern auf hohem Niveau.

Text von

Ob Sabine Genz „Aus Jux und Dollerei“ den alltäglichen Wahnsinn auf die Bühne des
Theaters Berliner Schnauze bringt und dabei vom Pianisten Nico Hollmann unterstützt wird oder Tiefgründiges zu den „Männern über 40“ zu sagen hat, ab dem 21. Oktober 2021 öffnet das kleine Mundart- und Comedy-Theater an der Karl-Marx-Allee 133 seine Türen für Fans und Neugierige. Fast ein ganzes Jahr war die Theaterleiterin Marga Bach gezwungen, eine Pause einzulegen. Immer noch darf nur die Hälfte der Sitzplätze belegt werden, aber dennoch: Gespielt wird donnerstags, freitags und sonnabends um 20 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 35 Euro. Tickets sind telefonisch unter (030) 4202 0434, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online bei Eventim erhältlich.

Den Spielplan kann man unter www.berliner-schnauze-theater.com einsehen.

Theater Berliner Schnauze | Foto: Jean Molitor
Sabine Genz ist nicht nur Schauspielerin und Sängerin, sondern auch ein absoluter Publikumsliebling des Theaters. / Foto: Jean Molitor /

 

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.