Ehemalige Höhere Fachschule für Textil- und Bekleidungsindustrie, seit 2008 Hostel / Foto: B. Ambrus /

Alice Klank | Musterschülerin an der Musterschule

Alice-Klank-Design heute / Fotos: B. Ambrus /
Alice-Klank-Design heute / Fotos: B. Ambrus /

Das Erbe bewahren

Alice Klank lebte 1906–1985 in Berlin. Sie arbeitete im Bereich Flächen- und Textildesign sowie als Dozentin. Es ist ein Wunder, dass ihre großformatigen, handgezeichneten und -gemalten Blätter Krieg und wechselhafte, oft entbehrungsreiche Zeiten überdauert haben. Im Jahr 2011 konnte eine Auswahl der Entwürfe, ergänzt durch handgearbeitete textile Exponate und erstmals gedruckte Musterstoffe, in einer umfangreichen Ausstellung präsentiert werden. Den passenden Rahmen bildete die Lichtenberger Art-Déco-Villa Skupin mit stilechtem Deckenstuck und getäfelten Wänden. Mit den Entwürfen zog in die Salons Leben ein. Denn farbenfroh und begeisternd sind die Muster, dabei eindeutig erkennbar aus den „Goldenen Zwanzigern“ und doch zeitlos modern. So werden heute Stoffe nach den originalen Mustern produziert, in Deutschland – nachhaltig und fair. Exklusive Accessoires werden teilweise auf Alice Klanks alter Singer-Nähmaschine genäht. Das Label Alice Musterland ist zu Gast auf der Textile Art Messe Berlin, 9./10.Juli 2016.
Infos: www.feinliner.de

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.